hero_dep

Automatisch konfiguriert, drahtlos betreut, beliebig skalierbar

Device Enrollment Program (DEP)

Für alle Unternehmen, Behörden und Institutionen, die in Ihrem Business eine Vielzahl von Apple Computern, iPhones oder iPads einsetzen, ist das Apple DEP wie geschaffen. Via DEP verwalten Sie mit minimalem Aufwand eine große Anzahl an iOS-Geräten oder Macs, verteilen Apps und Profile oder sperren Geräte nach Verlusten vieles mehr. Geräte mit DEP erhalten Sie direkt bei JCS: in beliebiger Stückzahl und Ausstattung.

Sprechen Sie uns direkt an: 02161-495220. Frau Hofer und Herr Brink stehen Ihnen für Ihre Fragen und Anforderungen mit Rat und Tat zur Seite

Merkmale von DEP

DEP vereinfacht die Erstkonfiguration durch die Automatisierung der MDM-Registrierung (Mobile Device Management) und durch die Betreuung der Geräte während der Konfiguration. Sie sind so in der Lage, die Geräte zu konfigurieren, ohne sie dazu in die Hand nehmen zu müssen. Zur weiteren Vereinfachung des Verfahrens können Sie bestimmte Bildschirme im Systemassistenten überspringen, sodass die Benutzer ihre Geräte direkt nach dem Auspacken nutzen können.

Obligatorische und sperrbare MDM-Registrierung

Ihre IOS-Geräte können so vorkonfiguriert werden, dass eine automatische Registrierung bei MDM verlangt wird. Damit wird sichergestellt, dass die Geräte gemäß den Anforderungen in Ihrer Organisation konfiguriert werden und dass alle Benutzer die entsprechenden Konfigurationen auf ihren Geräten erhalten. Sie können die Geräte von Benutzern in MDM für die laufende Verwaltung auch sperren.

Drahtlose Betreuung

Die Betreuung ermöglicht eine intensivere Geräteverwaltung für Geräte im Besitz von Einrichtungen und Unternehmen. Sie ermöglicht zusätzliche Einschränkungen, wie z. B. das Ausschalten von iMessage, AirDrop oder Game Center, und sie bietet zusätzliche Gerätekonfigurationen und Features, wie z. B. die Filterung von Webinhalten oder den Modus für einzelne Apps. Mit DEP können Sie den Betreuungsmodus auf einem Gerät im Rahmen des Einrichtungsverfahrens drahtlos aktivieren.

Vollautomatische Konfiguration für IT-Personal

Mit DEP erfolgen Implementierungen von iPad, iPhone und Mac in großem Maßstab nahtlos. Nachdem

die Benutzer ihre Geräte aktiviert haben, können Sie sofort Account-Einstellungen, Apps und den Zugang

zu IT-Diensten über das Mobilfunknetz konfigurieren. Die Geräte müssen nicht speziell vorbereitet werden; die Einrichtung kann abgeschlossen werden, ohne dass die einzelnen Geräte manuell bedient werden müssen.

Optimierter Systemassistent

Mit DEP ist es für die Benutzer noch einfacher, ihre eigenen iOS Geräte und Mac Computer einzurichten. Wenn Sie für die Konfiguration der Geräte eine MDM-Lösung nutzen, werden die Benutzer mithilfe des integrierten Systemassistenten durch den Aktivierungsprozess geführt. Sie können den Systemassistenten optimieren, indem Sie festlegen, dass bestimmte Bildschirme übersprungen werden sollen.

Wie funktioniert DEP bei JCS:?

1. Kaufen Sie Macs und iOS-Geräte für Ihr Business direkt bei JCS: – als Apple Premium Reseller bieten wir Ihnen volle DEP-Unterstützung in jeder Phase. Zur Nutzung des Programms zur Geräteregistrierung (DEP) benötigen Sie in Ihrem Unternehmen lediglich eine MDM-Lösung (Mobile-Device-Management), zum Beispiel Casper Suite.

2. DEP-Registrierung: Melden Sie sich auf der Registrierungsseite von Apple für DEP an. Hierzu benötigen Sie eine kostenlose Apple ID sowie die DEP-Nummer (F82D0F0) von JCS:. Ausführliche Informationen zum Ablauf der DEP-Registrierung stellt Ihnen Apple direkt unter diesem Link zur Verfügung.

3. Admin-Accounts anlegen: Nach erfolgreicher Registrierung erstellen Sie zusätzliche Administrator-Accounts für Mitarbeiter, die für die Verwaltung und Konfiguration unternehmenseigener Geräte zuständig sind.

4. MDM-Setup: Erstellen Sie via DEP-Website eine Verbindung zu Ihrem MDM-Server. Ein zweistufiger Prüfprozess garantiert dabei eine sichere Identifikation Ihres MDM-Systems.

5. Geräte-Zuweisung: Weisen Sie anschließend Ihrem MDM-Server Apple-Geräte nach Serien- oder Auftragsnummer zu. Darüber hinaus konfigurieren Sie neue Geräte so, dass diese automatisch einem festgelegten MDM-Server zugewiesen werden. Fertig!